9. – 10. September 2022

Leadership Design – Führung teilen und in Einklang bringen

netgo software GmbH, Siemensdamm 62, 13627 Berlin

Seit dem wir auf selbstorganisierte Teams setzen, ist das Thema Führung komplizierter geworden. – Wobei und in welchem Umfang braucht es dann noch Führung?
Seit dem wir auf cross-funktionale Teams setzen, ist Führung komplexer geworden. – Brauchen cross-funktionale Teams auch cross-funktionale Führung?

Wie können unterschiedliche Aspekte von Führung – auf Personen, Rollen, Orte – verteilt und in eine gemeinsame Wirksamkeit gebracht werden? Welche Formen der Führung sind in welchem Kontext wie sinnvoll? Wissen wir nicht nur wo wir hinwollen, sondern auch wie wir dorthin führen können? Kenne und verstehe ich die Wirkfaktoren eines erfolgreichen Führungsverhaltens?

Wirksame Führung ist kein Produkt des Zufalls, sondern will bewusst gestaltet werden – in remote und hybriden Arbeitsformen erst recht. Intentional Leadership statt Leadership by Accident: Leadership Design.

Bewegen Dich diese Fragen ebenso wie uns? Hast du etwas zu diesem Thema beizutragen? Werde Teilgebende/r beim Agile Lead Camp 2022!


Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder Kristina Müller und Manuela Böttcher als Moderatorinnen gewinnen konnten.

Als Führungskraft bei idealo und selbständige Unternehmensberaterin und Leadership-Coach erlebt sie, wie facettenreich Führung sein kann und auch muss, um wirksam zu sein. “Führung macht Spaß und ist meine Profession als Wirtschaftspsychologin! Es ist schön zu sehen, wie unterschiedliche Ansätze in unterschiedlichen Kontexten greifen und sich Dinge entwickeln. Ich liebe es, Systeme zu beobachten und die Muster zu verstehen, um sie nachhaltig zu verändern und so Arbeit besser zu ermöglichen.“

© Kristina Müller

Sowohl in meiner Arbeit als Psychotherapeutin als auch als Agile Coach ist es mir wichtig, Dinge explizit und damit kommunizierbar, verstehbar, greifbar zu machen. Seien es Ziele, Erwartungen, Konzepte oder Prozesse. 

Ich habe immer wieder erlebt: Wenn Menschen verstehen, was in ihnen oder um sie herum geschieht, wenn sie Zusammenhänge herstellen und Sinn erkennen können, wenn sie ihre eigene Wirksamkeit erfahren, sind sie in der Lage selbst größte Krisen und Herausforderungen zu meistern und daran zu wachsen. Vor allem ermöglicht es ihnen, ihre Erfolge zu wiederholen und zu festigen. Das gilt für Individuen ebenso wie für Organisationen. Es gilt für meine persönliche Entwicklung ebenso wie für das Führen Anderer.

© Manuela Böttcher

Sponsoren: