Die Online-Konferenz

In der aktuellen Situation haben wir uns kurzerhand entschieden am 27.03. eine Online-Konferenz auf die Beine zu stellen – und siehe da, es ist gelungen. ūüôā

Unter dem Motto „Remote geht’s weiter – gemeinsam ins Homeoffice“ haben wir f√ľr euch ein breites Programm mit den Speakern zusammen erstellt. Durch ihre langj√§hrige Expertise geben Sie Antworten auf aktuelle Fragen, Best-Practices und interessante Angebote f√ľr Arbeitgeber und Arbeitnehmer vor.

In den Breakout Sessions können sich die Teilnehmer in kleineren Videokonferenzräumen kennenlernen, austauschen und connecten.

Die Online-Konferenz findet als Videokonferenz per zoom statt. Die Einladung dazu erhaltet ihr nach erfolgreicher Anmeldung.

Timetable

ZeitThema
09:45Er√∂ffnung | Kristina M√ľller99 Facets of Agile & Mukadder KarasuBerlin DoSE
10:05Home-Office – Wie gelingt F√ľhrung auf r√§umliche Distanz? | Teresa Bauer getremote.de
In Krisenzeiten ben√∂tigen Deine F√ľhrungskr√§fte und Mitarbeiter sofort anwendbare Strategien und Unterst√ľtzung statt komplexer Prozesse. Teresa Bauer gibt einen Einblick in die Quintessenz ihrer Home-Office Beratungskonzepte.
10:50Remote Work f√ľr High Performance Teams – erfolgreiche Tools & Methoden | Manuel PistnerBright Solutions
Remote Work braucht System. Strukturierte Kommunikation, hohe Automatisierung und Tools, die Mitarbeiter dabei unterst√ľtzen, digital und zuverl√§ssig im Team arbeiten zu k√∂nnen, sind essentiell. Die Methoden und Tools aus der lokalen Arbeitsumgebung bieten diese Struktur meist nicht. In dieser Pr√§sentation erf√§hrst du die wichtigsten Tools und Methoden, um Remote Work strukturiert und mit System einzuf√ľhren, so dass Ergebnisse zuverl√§ssig in der Zusammenarbeit entstehen und dein Team auch per Remote das Gef√ľhl hat: Wir k√∂nnen uns aufeinander verlassen.
11:35Breakout – Session
12:00Remote Lunch Break
12:45Neue Mitarbeiter finden und einarbeiten trotz Homeoffice | Alois Wever julitec
Du erf√§hrst wie wir es als 100 % ortsunabh√§ngiges Unternehmen schaffen neue Mitarbeiter in unser Team zu integrieren. Von der Stellenausschreibung, √ľber den Bewerbungsprozess bis hin zur Einarbeitungsphase. Bei uns l√§uft alles remote ab.
13:30Remote Work – als Angestellte arbeitsrechtlich flexibel und sicher durch die Krise?! | Leena Diestelhorst LW.P L√ľders Warneboldt
Remote Work, Home-Office und Mobiles Arbeiten besch√§ftigen Mitarbeiter und Unternehmen gleicherma√üen. Das Stimmungsbild ist dabei ganz unterschiedlich: w√§hrend die Einen auf remote Arbeiten schw√∂ren, stehen die Anderen dem Ganzen eher skeptisch gegen√ľber. In der aktuellen Situation kriegt das flexible Arbeiten nochmals eine ganz andere Bedeutung. Doch was muss ich arbeitsrechtlich eigentlich in Bezug auf Remote Arbeiten beachten und was gilt in Krisenzeiten?
14:15Breakout – Session
14:30„Homeoffice und nun?“ | Tanja Treiner medatixx GmbH & Co. KG
Aktueller denn je ist Homeoffice. Aber das betrifft nun auch welche, die damit noch nie in Ber√ľhrung kamen und sich erstmal orientieren m√ľssen. 
Was ist dabei zu beachten? Was wird ben√∂tigt? Wie bleibe ich k√∂rperlich und psychisch gesund allein im Homeoffice? 
15:15Homeoffice mit Kindern? Wie du nicht im Chaos versinkst! | Silke von der Bruck Agile Parenting
Die Kinder sind daheim, deine Arbeit möchte trotzdem erledigt werden. Wie kann das gelingen? Spoiler: Agile Methoden und Prinzipien helfen ungemein!
16:00Breakout – Session
16:15Funktionieren Troika Consulting oder Case Clinic auch online? Und wie! |Heiko Bartlog, Christoph Karsten und Guido Bosbachfreikopfler
Guido, Heiko und Christoph bieten als „freiKopfler“ schon seit einigen Jahren ein kompaktes Remote-Format an, das auf Ans√§tzen wie Kollegiale Fallberatung, Case Clinic (Theory U) und Troika Consulting (Liberating Structures) basiert. Wie das funktioniert, werden wir live erleben und gemeinsam diskutieren, wie Ihr solche Formate nutzen k√∂nnt.
17:00 Interaktionsmuster komplexer Lösungssysteme remote erleben | Alexander Krauseagil-inform
Warum leisten wir heute Teamarbeit? Die Gr√ľnde sind andere als im Industriezeitalter.
Wir schauen auf die Wirkmechanismen extremer Kooperation am Beispiel des Mob-Programming. Danach √ľben wir gemeinsam ein √§hnliches Muster in der Struktur ‚ÄěWise Crowds‚Äú aus der Sammlung der Liberating Structures, um die Theorie sofort in Praktische Erfahrung zu wandeln.
17:45Feedback, Abschluss & Goodbye | Kristina M√ľller99 Facets of Agile & Mukadder KarasuBerlin DoSE

Hosts

Berlin-DoSE

Berlin-DoSE steht f√ľr „BerlinDays of Software Engineering“. Urspr√ľnglich mal als Konferenz mit begleitender Schulungswoche gestartet, sind wir seit 2015 ein Berliner Community rund um agile Themen.
Unter dem Motto ‚ÄěTreffpunkt ‚Äď Lernen ‚Äď Diskussion‚Äú gibt es nun eine ganzj√§hrige Veranstaltungsreihe mit Abendvortr√§gen, Workshops, Barcamps, Schulungen etc.

Wir f√ľhlen uns dem Community-Gedanken verpflichtet, die meisten Termine sind kostenlos. Da, wo es aber um ausf√ľhrlichere Lerninhalte geht, sind die Angebote auch kostenpflichtig, wie z.Bsp. das ‚ÄěAgile Lead Camp‚Äú

Diese Plattform lebt vom Austausch. Schickt uns eure Themenvorschl√§ge oder Speakerempfehlungen. Ihr wollt selbst Speaker sein? Sehr gerne, wir geben euch den Raum daf√ľr!

Wir, das sind Julia, Mukadder, Sophie und Johannes.

Kristina M√ľller

Kristina ist Wirtschaftspsychologin, Organisationsentwicklerin f√ľr Agilit√§t und New Work und Gr√ľnderin von 99 Facets of Agile. Ihre Erfahrung mit remote und verteilt arbeitenden Organisationen reicht von Nearshoring bis multinational √ľber 4 Zeitzonen hinweg. ‚ÄěIch freue mich, dass auch wir als B-DoSE unsere Agilit√§t nutzen konnten und innerhalb von 4,5 Tagen tolle Speaker*innen gewinnen und ein dem aktuellen Bedarf passendes Programm auf die Beine stellen k√∂nnten.‚Äú

Die Speaker*innen

Teresa Bauer

Zu Beginn ihrer Berufst√§tigkeit hatte Teresa Bauer den klassischen b√ľro-gebundenen 9 to 5 Job. Nach und nach konnte sie ihren Chef davon √ľberzeugen, teilweise ortsunabh√§ngig arbeiten zu d√ľrfen. Seitdem wechselte sie zwischen B√ľrophasen in Berlin, Homeoffice bei ihrer Familie in Passau und mehreren Wochen Auslandsaufenthalt im Winter. Infolge der positiven Ergebnisse dieser Zeit wurde ihr die Agenturleitung √ľbertragen und sie hat das ganze Unternehmen auf dezentrales Arbeiten mit Home Office umgestellt. Als Initiator und treibende F√ľhrungskraft hinter dieser Entwicklung hat Teresa Bauer die Vorteile und Chancen genauso wie die m√∂glichen Stolpersteine dieser Arbeitsweise kennengelernt. Seit √ľber zwei Jahren begleitet sie Unternehmen dabei, wie sie eine nachhaltige Home Office Kultur & Struktur etablieren k√∂nnen, ohne dass die Produktivit√§t darunter leidet.

Manuel Pistner

‚ÄúFrom Crash to 400% scale in 6 month.‚ÄĚ beschreibt die Erfahrung von Manuel Pistner in einem Satz. Mit globalen virtuellen Teams aus Freelancern hat Manuel Pistner seine Agentur mit 43 Mitarbeitern im Jahr 2018 in ein globales Unternehmen aus √ľber 150 Freelancern umgebaut. Getrieben von dem enormen Fachkr√§ftemangel war es f√ľr Ihn unm√∂glich immer die richtigen Experten zu finden und zu halten, die komplexe digitale Projekte ben√∂tigen. In einem immer dynamischeren Projektumfeld konnte ein statisches Team mit der ben√∂tigten Flexibilit√§t nicht mehr Schritt halten. Der Alltag war durch Personalengp√§sse an allen Ecken und Enden gepr√§gt. Geboren aus einem Crash zweier Projekte und inspiriert durch die Studien der Stanford-University namens „Flash Organizations“ und „Flash Teams“, hatte er durch ein globales virtuelles Team aus 23 Freelancer innerhalb von einem Tag die Experten im Team, die seine Projekte und somit sein Unternehmen in letzter Minute gerettet haben. Aus diesem Crash hat er sein Unternehmen namens Bright Solutions in 6 Monaten auf ein virtuelles Team aus √ľber 150 Freelancern skaliert.

Alois Wever

2011 begann Alois Wever sein Berufsleben bei der julitec GmbH mit einem einfachen Werkstudenten-Job. Im Jahr 2017 √ľbernahm er als Gesch√§ftsf√ľhrer schlie√ülich selbst das Ruder und wandelte das Unternehmen in ein komplett ortsunabh√§ngiges Team um.Was ihn unaufh√∂rlich motiviert, ist der Wunsch f√ľr sich selbst und f√ľr andere eine Umgebung zu schaffen, in der Freiheit und Innovation gef√∂rdert werden.
Deshalb freut er sich √ľber jede Gelegenheit seine Erfahrungen und Ideen zu teilen, um den Traum einer neuen Arbeitswelt weiter voranzutreiben. Frei nach dem Motto:

‚ÄúLearn from yesterday, live for today, hope for tomorrow. The important thing is not to stop questioning.‚ÄĚ – A. Einstein

Leena Diestelhorst

Tanja Treiner

Tanja ist ein Health-Tekkie! Sie verfolgt das Thema Health und IT seit √ľber 20 Jahren. Momentan f√ľhrt sie ein agiles Team in der Softwareproduktion f√ľr eine Arztsoftware der Firma medatixx in M√ľnchen. Zuvor war sie am Aufbau zweier Start-Ups beteiligt. Ihre Leidenschaft zum Thema Gesundheit entdeckte sie vor 20 Jahren, als sie ihre Ausbildung zur Krankenschwester machte und anschlie√üend 10 Jahre in der Intensivpflege arbeitete.In der Zwischenzeit hat sie neben einem berufsbegleitenden Pflegemanagement-Studium, einer NLP-Coach Ausbildung und dem Fitnesstrainer (B-Lizenz) viele Einblicke in verschiedenste Arbeitsbereich bekommen und immer wieder Neulinge im Bereich Homeoffice begleitet. Tanja meint: „Homeoffice geht nicht in jedem Beruf, Agilit√§t aber schon.“

Silke von der Bruck

Silke ist Agile Coachin mit 10 Jahren Erfahrung in Agilen Vorgehensweisen, vor allem aus der Product-Ownerinnen-Sicht. Dar√ľber hinaus hat sie bereits ein verteiltes Team bei seiner Agilen Transformation unterst√ľtzt. Silke hat zwei Kinder (5 und 2 Jahre) und schreibt auf www.agile-parenting.de dar√ľber, wie sich Agile Werte und Prinzipien auf den Umgang mit Kindern √ľbertragen lassen.

Die Freikopfler

Christoph Karsten | #Leidenschaft #Entwicklung #Lebensqualit√§t #Wof√ľr #F√ľhrungskraft #Entwicklung #Sinn #NewWork #KollegialeF√ľhrung

Heiko Bartlog | #Agilität #Vernetzung #Prinzipien #Innovation #Management3.0 #LiberatingStructures #InnovationGames #LeanStartup #Scrum #Effectuation

Guido Bosbach | #Erfolg #Zukunft #Konzern #Organisation #Fokus #Kultur #Menschen #Vision #F√ľhrung #Arbeitswelt #Zusammenarbeit #VUCA

Alexander Krause

Alexander Krause ist ein agiler bunter Hund, Arbeitsweltverbesserer und Menschenfreund. Er hilft die Potentiale von Mitarbeitern und Chefs zu erschließen und kämpft gemeinsam gegen Motivationskiller und Stressfaktoren, um in komplexen Umfeldern zu einer zeitgemäßen Wertschöpfung zu finden.

Tickets

Die Erl√∂se aus der Onlinekonferenz werden an eine Einrichtung gespendet, die in der aktuellen Situation Hilfe anbietet. Wir freuen uns √ľber Vorschl√§ge aus der Community! Schreibt uns eine E-Mail an: b-dose@arxes-tolina.de

Mehr Teilnehmer mit Online Event Management-Lösungen